3   -   2   -   1   ..   und   er   gehörte   mir,   der   Hotelgutschein,   den   ich   bei eBay   ersteigert   hatte.   Da   meine   Frau   und   ich   schon   immer mal    an    den    Rhein    wollten,    kam    uns    der    Gutschein    sehr gelegen.    Hotel    und    Reservierung    entsprachen    unseren Erwartungen. Es gab nichts auszusetzen.
Am   28.   August   2009   war   es   soweit.   Wir   trafen   in   unserem   ****Hotel   Rheinpark   ein.   Direkt vor   uns   zeigte   sich   der   Rhein   mit   seiner   majestätischen   Breite   von   320   Metern,   gesäumt von    einer    langen,    gepflegten    Uferpromenade,    auf    der    wir    viele    unserer    Stunden verbrachten     und     die     langsam     vorbeiziehenden     Lastkähne,     Ausflugsdampfer     und Privatjachten beobachteten.
Unsere   erste   Tour   führte   uns   in   die   Innenstadt   von   Kleve,   wo   jedem Besucher     gleich     der     Elsa-Brunnen     ins     Auge     fällt,     ein     wirklich sehenswertes   Kunstwerk.   Seinen   Namen   trägt   der   Brunnen   daher,   weil Elsa ihren Schwanenritter Lohengrin nicht ziehen lassen wollte.
Die Rheinbrücke in Emmerich ist mit 803 Metern und einer Stützweite von 500 Metern die längste Hängebrücke Deutschlands. Mit einer Höhe von 30 Metern verbindet sie die beiden Orte Kleve und Emmerich. Gebaut wurde sie 1962 bis 1965.
Die    Stadt    Emmerich    am    Rhein,    unweit    der niederländischen   Grenze,   ist   eingebettet   in   die reizvolle Landschaft des Niederrheins. Sowohl   als   wirtschaftlicher   Standort   als   auch im    touristischen    und    kulturellen    Bereich    hat Emmerich   einiges   zu   bieten.   Die   günstige   Lage direkt    am    Rhein    mit    Containerhafen    und    die Nähe    zu    den    Niederlanden,    aber    auch    die optimale   Verkehrsanbindung   zum   Ruhrgebiet, bieten   Urlaubern   kurze   Wege.   Bild   zeigt   die   St. Martini    Kirche,    ein    Vorposten    des    Hochstifts Utrecht.
Rees (Niederrhein)
28. - 30. August 2009 - eigene Anreise